Tagesausflug am 23.06.2018 nach Speyer

Um 7:05 Uhr starteten 37 Erwachsene und 7 Jugendliche mit dem Bus in unseren Ausflug zur Dom- und Kaiserstadt Speyer, die einst herrschaftliches Zentrum des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation war.

Mit unserem traditionellen Vesper und netten Unterhaltungen begannen den Tag.

Beim „Speyermer Stadtspaziergang“ tauchten wir in die spannende Stadtgeschichte ein. Groß und mächtig ragt seit 1000 Jahren unweit des Rheinufers das Wahrzeichen der Stadt auf: der Kaiserdom. Er gilt als größte erhaltene romanische Kirche Europas.  In der Dreifaltigkeitskirche bestaunten wir die original erhaltene Inneneinrichtung aus Holz. Das Gotteshaus gilt heute als Juwel des Barock von überregionaler Bedeutung und herausragende Leistung evangelischer Kirchenbaukunst. Zudem erfuhren wir viel über das jüdische Gemeindeleben. Steinerne Zeugen dieser Vergangenheit sind die Ruine der Synagoge und das Ritualbad (Mikwe).

In der Hausbrauerei Domhof war unser Mittagstisch reserviert. Dort konnten wir ausruhen und uns stärken.

Nachmittags stiegen wir 92 Stufen zum im neu gestalteten Kaisersaal im Dom  empor und bestaunten die neun Fresken von Johann von Schraudolph. Sie waren im Rahmen der Domrestaurierung ab 1957 aus dem Dom entfernt worden, um den romanischen Ursprung des Doms wieder stärker zu betonen. Dann ging es weiter zur Aussichtsplattform in rund 60 Metern Höhe. Hier erwartete uns ein einzigartiger Rundblick über die Stadt Speyer, die Vorderpfalz und die badische Nachbarschaft.

Um 16:45 Uhr erreichten wir das Weingut Bitzel und der gemütliche Abschluss begann. In Geselligkeit ließen wir den Tag Revue passieren. Müde und voll neuer Erkenntnisse kamen wir um 20:30 Uhr wieder in Sielmingen an.

Bis zum nächsten Ausflug.....

Reiner

   

Aktuelles  

22.09.2018 10:30Uhr
Erlebnistag Karl-Schubert-Gemeinschaft
22.09.2018 16:00Uhr
Karttraining
27.09.2018 18:00Uhr
Kart und Autoslalom Training
23.11.2018 18:15Uhr
Ausflug Besenwirtschaft
   

Log-In für Mitglieder  

   
© MSC Sielmingen